deutsch
Diese Seite zu den Favouriten hinzufügen
Diese Seite drucken

Unsere Partner

Goethe-Institut Minsk

Deutsche Forschungsgemeinschaft http://www.moskau.dfg.de

Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in der Republik Belarus

Deutsch-Belarussischer Wirtschaftsclub

Alumniportal Deutschland
DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst
DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst
Begrüßungsseite Home

Herzlich willkommen auf der Seite des DAAD-Informationszentrums Minsk.
Hier finden Sie viele nützliche Informationen zu Studieren und Forschen in Deutschland. Damit eng verbunden sind natürlich auch wichtige Hinweise zum Leben in Deutschland, Stipendienmöglichkeiten und weiterführende Links. Wenn Sie noch mehr über Ihre Studien- und Forschungsmöglichkeiten wissen möchten, beraten wir Sie auch gerne persönlich im DAAD-Informationszentrum Minsk an der BNTU.

Bewerbung über das neue DAAD-Portal
Der DAAD stellt die Stipendienprogramme auf ein neues Portal um. Ab Juli 2014 ist von dieser Umstellung viele Stipendienprogramme betroffen. Alle Bewerber um diese Programme müssen die Bewerbung elektronisch über dieses neue DAAD-Portal einreichen. Für alle anderen Programme bleibt in diesem Jahr die alte Bewerbung mit dem online-Formular verpflichtend.

OnDaf-Test
onDaF Wie auch im letzten Jahr wird der übliche DAAD-Test nicht mehr durchgeführt. Stattdessen wird vom IC Minsk und den DAAD- Lektorinnen und Lektoren in Grodno (Andre Böhm), Minsk (Antje Sommerfeld, MGLU; Lars Schmidt (Termine), BGEU; Karsten Münchhoff, BGU) und Polotsk (Almuth Müller) der onDaf-Test angeboten. Dieser Test ist für solche Programme wie Hochschulsommerkurse, sowie Studienstipendien, ERP-Stipendien, Sonderprogramm und Forschungsstipendien pflichtig, falls die Bewerber über keinen anderen annerkanten Sprachnachweis (TestDaF, DSH, ZOP, DSD etc.) zur Zeit der Bewerbung verfügen.
Das DAAD-Informationszentrum bietet folgende Termine für onDaf-Test an:
am 17., 19. November um 15:00 Uhr
Die Anmeldung erfolgt direkt über das onDaf-Portal www.ondaf.de. Die Teilnehmer sollen sich aber zuerst an das IC oder an die DAAD-Lektoren wenden und die TAN-Nummer für die Registrierung erfragen.


2015-02-04  Carl Friedrich Goerdeler-Kolleg für Good Governance 2015 / 2016

Das Goerdeler-Kolleg für Good Governance qualifiziert die nächste Generation von Führungskräften aus Armenien,  Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Moldau, Russland, der Türkei und der Ukraine im Bereich Good Governance weiter. Es will so verantwortliches Handeln im öffentlichen Sektor (Verwaltung und gemeinnützige Organisationen) und in der Wirtschaft stärken.

Für eine Bewerbung benötigen Sie:

  •     die armenische, aserbaidschanische, belarussische, georgische, moldauische, russische, türkische oder ukrainische Staatsangehörigkeit,
  •     Ihren Lebensmittelpunkt in dieser Region,
  •     einen herausragenden Hochschulabschluss,
  •     mehrjährige relevante Berufserfahrung (mit Personal- oder Budgetverantwortung),
  •     Unterstützung durch Ihren Arbeitgeber,
  •     eine konkrete Projektidee und Interesse an Good Governance und politischem Denken,
  •     gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein und Engagement, Führungseigenschaften und
  •     sehr gute Kenntnisse der deutschen sowie Kenntnisse der englischen Sprache

Die Seminarsprache ist Deutsch.

Bewerbungsschluss: 2. März 2015

Weitere Informationen finden Sie unter: www.goerdeler-kolleg.de

Kontakt für Bewerber
Lea Sophie Deworetzki deworetzki@dgap.org

Impressum © DAAD
DAAD
04.02.15  Carl Friedrich Goerdeler-Kolleg für Good Governance 2015 / 2016
 Carl Friedrich Goerdeler-Kolleg für Good Governance 2015 / 2016
22.01.15  Trajectories of Change, Ph.D. Scholarships in Humanities and Social Sciences
 Trajectories of Change, Ph.D. Scholarships in Humanities and Social Sciences